Maria Trunschke - Spurensuche mit meiner Mutter

Elisbeth Christa Maria Trunschke
kompletter Name
Elisbeth Christa Maria Trunschke
Geschlecht
weiblich
Geburtsdatum
27.03.1929
Beruf/Tätigkeit
Krankenschwester
Geburtsort
Zaue
Brandenburg – Deutschland
Autor
Andreas Trunschke
Kurzbiografie

Das ist die Biographie meiner Mutter. Während sich mein Vater, Hellmut Trunschke, immer bewusst war, aus einem interessanten Leben berichten zu können, wäre meine Mutter, Maria Trunschke, geborene Gurran, nie auf die Idee gekommen, dass ihr Leben für andere interessant sein könnte. Oberflächlich betrachtet scheint sich tatsächlich nicht all zu viel in ihrem Leben ereignet zu haben.

Maria Gurran wurde am 27. März 1929 als drittes Kind des Landwirts Johann Friedrich Gurran und seiner Ehefrau Anna Pauline Martha, geb. Tausch, geboren. Früh musste sie die schwere Arbeit auf dem Lande verrichten. Ab 1954 erlernte sie den Beruf der Säuglingsschwester. Als Kinderkrankenschwester arbeitete sie auch als Rentnerin noch weiter.

Die vielen spannenden Seiten ihres Lebens liegen verborgen, was es um so reizvoller macht, sie zu entdecken. Kommt diese auf stille Art emanzipierte Frau, die so oft im Leben zugunsten ihres Mannes zurückgesteckt hat, erst ins Erzählen, dann blitzen - meist in Nebensätzen - immer wieder große gesellschaftliche Ereignisse, persönliche Dramen und große Leistungen auf. Manches macht Jahrzehnte danach noch eine Gänsehaut. An der Biografie meiner Mutter ist mir erstmals bewusst geworden, wie spannend das Leben der sogenannten kleinen Leute ist, wie sehr die große Politik in ihr Leben zurückschlägt - und wie wichtig es ist, die Geschichte aus ihrer Perspektive zu erzählen.